MARLIS BADER

Marlis Bader (1966) gelernte Holzbildhauerin und freischaffende Künstlerin ist Expertin für abendländische Räucherkunde und stellt als freie Mitarbeiterin der Kräutergärtnerei Blumenschule Schongau Räuchermischungen her. Sie schöpft aus altem Wissen um Räucherwerk und Rituale. Zum Thema sind ihre Bücher “Räuchern mit heimischen Kräutern” im Goldmann Verlag, “Wohnen in guter Energie” im Kösel Verlag und "Naturrituale zur Lebensbegleitung" im  AT Verlag erschienen. Ihre Werkzeuge zur Prozessbegleitung sind freie rituelle und systemische Aufstellungsarbeit, Ritualarbeit und Personen und Hausräucherungen.

Sie gibt ihr Wissen in zahlreichen Seminaren und Fortbildungen weiter. 

Marlis Bader

EINE KLEINE KOSTPROBE

ZUSAMMENFASSUNG DES INTERVIEWS

Die eigenen vier Wände von negativer Energie befreien 

„Wohnst du noch oder lebst du schon?“ kennen wahrscheinlich viele und die Assoziation von Leben mit der Einrichtung des Wohnortes ist wahrscheinlich nicht bei wenigen sehr stark ausgeprägt. Doch das greift meist zu kurz. Wer wirklich an seinem Wohnort im Sinne des Spruchs leben möchte, der oder die sollte sich auch einmal mit dem Ort selbst verbinden und spüren, was hier noch „in der Luft hängt“. 

Auf folgende Inhalte kannst Du Dich freuen:

  • wie Marlies ihren Weg zum räuchern fand und für sich die heimischen Pflanzen entdeckte
  • wir sprechen über die einzelnen Energiefelder, die uns umgeben und beeinflussen
  • von guten und schlechten Energien
  • über die Möglichkeit der Hausräucherungen und wie sie dabei vorgeht
  • den Unterschied von emotionaler und mentaler Ebene
  • wie Marlies die entsprechenden Kräuter bei der Hausräucherung auswählt und wie sie unterstützen
  • Räucherung als Heilung
  • die eigenen vier Wände von negativen Energien befreit und zum Einzug Positive schafft
  • zum Abschluss erklärt uns Marlies noch die zwei Räuchermethoden

WEITERFÜHRENDES